Suche

Routen

Themen

Karte

Kulturrouten des Europarats in der Grossregion

Entdeckung

Aktuelles

Ressourcen

Dienstleistungen

Bibliographie

Chronologie

 

Newsletter

Forum

Fotogalerie

 ihr einkaufskorb
 

Kurorte der Großregion

Während das europäische Parlament in 2008 einen Vorsatz an nahm, der die europäische Kommission und die Mitgliedstaaten die positive Wirkungen der Heilkuren im Rahmen der europäischen Gesundheitsstrategie zu erkennen und fördern auf forderte, hatten schon mehrere europäische Städte für den Schutz des europäischen Thermalerbes gearbeitet.

Im Verein EHTTA – European Historical Thermal Town Association umgestellt, haben diese Städte das folgende Buch <i>Thermae Europae</i> veröffentlicht. Sie arbeiten gerade auf die Gründung eines Kulturwegs der Kurorte.

Der zukünftige Kulturweg wird zweifellos durch die Großregion durchlaufen, weil sie zahlreiche Kurorte hat, Zum Beispiel in Mondorf-les-Bains, Spa und Vittel.

Die folgende Informationen stellen Sie einige der wichtigsten Kurorte der Großregion vor.

 

SCHLAGZEILEN

Mondorf-les-Bains

Im Großherzogtum Luxemburg ist die Stadt von Badmondorf einen Kurort im XIX° Jahrhundert geworden. Nicht weit von den französischen und deutschen Grenzen ist heutzutage den Kurort Badmondorf als einen internationalen touristischen Pol betrachtet.

Das heilende Wasser der Vogesen

Mehrere Heißwasserquellen mit Heilkräften befinden sich auf das Territorium des Großregions. Auf die lothringische Seite gibt es vier wichtige Kurstädte: Bains-les-Bains, Contrexéville, Plombière-les-Bains und Vittel.

Thermae Europae

2008 veröffentlicht, stellt dies Buch die Geschichte des Bäderwesens und der europäischen Kurstädte vor. In diesem Buch plant Lee Gillette einen Kulturweg der Kurorte zu gründen. Lee Gillette bietet auch einen Führer an, um die wichtigsten europäis

Letzte Nachrichten...

   Unserer Vorhaben   Hilfe mit der Navigation   Wer sind wir?